Hier findet ihr Links zu befreundeten Seiten und Shops mit denen ich selbst schon gute Erfahrungen gemacht hab.


Ein toller BDSM-Shop mit einer großen Auswahl. Gegründet wurde der Shop 2021. Ich habe hier meine ersten Seile gekauft und bin seitdem treuer Kunde. Der Kontakt mit Sabine und Michael ist immer unkompliziert und sehr persönlich gewesen. Wer gerne mal Hand anlegt, kann auch nach Karlsruhe kommen und das Sortiment direkt in Augenschein nehmen. Tatsächlich kommen die meisten meiner Spielsachen von hier und die Qualität war immer spitze XD


Mehr BDSM geht nicht. Die Schlagzeilen sind genauso wenig aus der Szene wegzudenken, wie Seile oder der Rohrstock. Seit 1988 gibt es das Magazin schon und informiert über wichtige Themen der Community. Sie bietet außerdem eine Plattform für Autor- und Fotograf*Innen aus dem ganzen Bereich. Ich hatte auch schon die Ehre dort mit meinen Beiträgen und Kurzgeschichten veröffentlicht zu werden.


Die Seilbändigerin ist eine Rope Artist, die ihr Handwerk versteht. Ich habe das große Vergnügen gehabt, sie auf der Boundcon 2022 kennenzulernen und kann nur sagen, keine einzige Minute davon war verschwendet. Auf ihrer Seite könnt ihr Workshops, Kurse und Angebote zu Fotoshootings finden. Diversität ist ihr wichtig, weshalb sie immer auf die Menschen mit denen sie arbeitet einzugehen, damit am Ende das Ergebnis auch genau das richtige ist, ganz egal wie groß oder klein du bist, welchem Geschlecht du dich zuordnest oder welches Gewicht du hast.