Grenzen überwindet man nicht in der Komfortzone

Man kennt das, sie ist gerade absolut bewegungsunfähig. Ihr wisst es, jetzt kann alles passieren, du bist bereit, sie ist bereit. Du hast dir alles vorher überlegt, das wird das große Finale! Doch als du die Stichsäge hervor holst und dich dramatisch vor ihr aufbaust… „Stopp!“ „Aber…“ „STOPP!!!“ Tja, die Stimmung ist hin und du fängst an, sie wieder loszubinden. Die Sub von Jürgen hat da anstandslos mitgemacht, einmal mit Profis.

Es gibt für alles ein erstes Mal, ganz klar. Was vielen aber weniger bewusst ist: Es gibt für alles auch ein letztes Mal. Wenn du vermeiden möchtest, dass mit dir ein paar letzte Male stattfinden, dann kann es helfen, sich an die eine oder andere Überraschung in deiner Session langsam heranzutasten. Ich möchte meine Gedanken zu dem Thema in diesem Beitrag mit dir teilen.

„Grenzen überwindet man nicht in der Komfortzone“ weiterlesen